Du befindest Dich hier: Startseite » Beiträge mit folgendem Schlagwort "ADHS"

ADHS – Die typischen Syptome

Wenn man den Statistiken Glauben schenken darf, dann ist ADHS eine der häufigsten Erkrankungen bei Kindern. Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung betrifft ca. drei bis sechs Prozent aller Kinder in Deutschland. Die Diagnose ist jedoch kompliziert, da die Symptome nicht ganz eindeutig sind. Die Ursache für ADHS oder ADS ist eine angeborene oder vererbbare Impulssteuerungs- und Reizfilterschwäche. Sie [ Mehr… ]

ADHS: Kinder mit Lernschwierigkeiten

In Deutschland leiden etwa 5 Prozent der Kinder und Jugendliche an ADHS. Die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung betrifft somit jedes zwanzigste Kind, die dringend therapeutische Hilfe benötigen, um die umgangssprachlich auch als „Zappelphillip-Syndrom“ bezeichnete Erkrankung zu behandeln, bestenfalls zu heilen. Dass die psychische Störung in der Gesellschaft immer noch verharmlost, sogar als Folge falscher Erziehung angesehen wird, [ Mehr… ]

Lernblockaden durch ADHS

Schätzungsweise sind ca. 3 bis 5 Prozent aller Erwachsenen von einer Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS bzw. ADS/HKS) betroffen. Man meint oft, dass es Kinder mit ADHS nicht bis zum Abitur geschweige denn bis zur Uni schaffen, doch das ist ein fehlerhafter Trugschluss. Auch Studenten können unbehandeltes ADHS haben und damit bis zur Uni kommen. Sie [ Mehr… ]

Das Problem mit der Konzentrationsschwäche

Jeder hat wahrscheinlich schon einmal unter Konzentrationsschwächen gelitten. Kurz vor dem Vokabeltest kann man sich einfach nicht auf die Vokabeln konzentrieren und bekommt nichts in den Kopf. Auch in der Pubertät neigen viele Jugendliche zu Konzentrationsschwächen im Unterricht, wenn sie zum Beispiel verliebt sind. Die genannten Formen treten immer Mal wieder auf und sind meistens [ Mehr… ]

© 2012 Weiss gar nix. - Alle Rechte vorbehalten. Impressum.