Du befindest Dich hier: Startseite » Schule & Uni » Mobbing auf dem Schulhof

© Klaus-Peter Adler - Fotolia.com

© Klaus-Peter Adler - Fotolia.com

Wenn man von Mobbing in der Schule hört, denkt man sofort an physische Gewalt. Doch dass auch sehr viel subtiler gequält wird, geht an vielen vorbei: Denn auch geschickt in die Welt gesetzte Gerüchte oder Lügen machen vielen Schülern in Deutschland das Leben schwer. Dabei wiegt eine psychische Verletzung weitaus schwerer als eine Schramme oder ein Pflaster.

Doch von Mobbing darf noch nicht die Rede sein, sind verbale Gewalt und Ausgrenzung Ausnahmeerscheinungen. Aus dem Hänseln oder Streit wird Mobbing dadurch, dass die Attacken mehrere Wochen oder Monate aufrechterhalten werden. Dabei steht die betreffende Person auch nicht einer einzelnen Person, sondern meist einer ganzen Gruppe oder einer Autorität gegenüber.

Wer Opfer und wer Täter wird, dafür gibt es kein System. Meist erfolgt die Auswahl willkürlich: Kleinigkeiten wie eine Brille auf der Nase oder ein fremder Dialekt, die falsche Hose oder ein uncooler Rucksack können ausreichen. Denn Mobbing hat mehr mit dem Täter als mit dem Opfer zu tun: Denn Täter versuchen durch Mobbing, eigene Schwächen zu kaschieren und innere Verletzungen auszugleichen. Kein Opfer von Mobbing sollte daher versuchen, die Schuld bei sich selbst zu finden. Einer der Hauptgründe, weswegen Mobbing-Opfer so lange schweigen.

Doch aufmerksame Eltern können Warnsignale entdecken und dann vorsichtig ein Gespräch mit ihrem Kind versuchen. Hat das Kind wiederholt Schrammen oder Prellungen am Körper, werden Sachen von ihm zerstört oder verschwinden plötzlich? Wird das Kind von niemandem mehr eingeladen und bekommt immer schlechtere Noten? Auch psychosomatische Beschwerden wie Schlafstörungen und Bauchschmerzen sind sehr häufig unter Mobbing-Opfern. Für Eltern ist es wichtig, Schwierigkeiten weder als harmlos abzutun, noch in übertriebene Panik zu verfallen. Zur Not sollte die Schule und der Klassenlehrer informiert werden, denn eins ist klar: Mobbing an deutschen Schulen muss aufhören!

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Nachricht

© 2012 Weiss gar nix. - Alle Rechte vorbehalten. Impressum.