Du befindest Dich hier: Startseite » Schule & Uni » Braucht Deutschland mehr Eliteunis?

© Frank Täubel - Fotolia.com

© Frank Täubel - Fotolia.com

Bayerns Wissenschaftsminister (FDP), Wolfgang Heubisch, plädiert für die Zunahme von Exzellenzuniversitäten. Seiner Ansicht nach sollten mindestens drei weitere, zu den bislang neun Exzellenzuniversitäten, die es deutschlandweit gibt, hinzugezählt werden. Außerdem fordert er, dass kommenden Sommer die bestehenden Universitäten ihren Status nur im Notfall verlieren sollten.

Ebenfalls seiner Ansicht ist Niedersachsens Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU). Für sie wäre eine Hinzunahme von Universitäten sinnvoll. Entscheidend ist hierbei jedoch die Beurteilung der Gutachter. Exzellenzuniverstitäten haben besondere Ziele, die sie erreichen müssen, um ihren Status behalten zu können. Wanka plädiert vor allem für die Anerkennung von Universitäten in Ostdeutschland.

Ehemaliger Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Erich Thies, der an der Humboldt-Universität in Berlin doziert, sagte sich ebenfalls für die Zunahme von Exzellenzuniversitäten aus. Seiner Ansicht nach, hatten die Exzellenzuni zu wenig Zeit, um ihre Veränderungen voran zu treiben. Sie sollten mehr Zeit bekommen, um ihre Ziele auch erreichen zu können. Fair wäre da, wenn mehr Universitäten anerkannt werden würden.

Doch nicht alle stimmen dieser Forderung zu. Sprecher der AG Bildung und Forschung der SPD-Fraktion im Bundestag, Ernst-Dieter Rossmann, sieht die Sache anders. Seiner Meinung nach sollten nur die Universitäten weiterhin zu den Exzellenzunis hinzugezählt werden, die sich in den vergangenen Jahren bewährt haben. Die Universitäten, die ihren Zielen nicht näher gekommen sind, sollten den Status und die Förderung aberkannt bekommen. Rossmann fordert außerdem, dass die wissenschaftlichen Gutachter ihr Urteil zu fällen haben. Wer im Endeffekt seine Förderung erkannt bekommt, das entscheiden die Politiker. Zudem könne man nicht mitten in der Entscheidungszeit die Regeln vollkommen ändern.

Die Universitäten genießen Anerkennung und einen Status, der verloren gehen würde, würde man die Regeln lockern. Die Ergebnisse werden mit Spannung erwartet, scheinen doch einige Universitäten ihre Ziele in der letzten Periode erreicht zu haben.

Hinterlasse eine Nachricht

© 2012 Weiss gar nix. - Alle Rechte vorbehalten. Impressum.